Wozu sich ärgern?

Stelle dir mal die Frage, wozu das Ärgern eigentlich gut ist. Was bringt es dir? Ich selbst habe nichts sinnvolles gefunden, dass das Ärgern notwendig macht. Eigentlich raubt es mir nur Energie und die gute Stimmung. Deshalb habe ich aufgehört mich zu ärgern. Es ist, wie es eben ist und beeinflussen kann ich nur die Zukunft, in dem ich es das nächste Mal besser machen werde. Um es in Zukunft anders zu machen, muss ich mich jedoch nicht aufregen. Durch ein bewusstes Leben kann ich mir das auch ohne Ärgern vornehmen.