Leben im Überfluss

Betrachten wir die Lebenssituationen der Menschen in der Welt, könnten wir meinen, dass auf unserer Welt nicht genug Platz für so viele sei. Tatsache ist jedoch, dass jeder natürliche Organismus – und dazu zähle ich auch die Erde – immer genug Ressourcen für sich und seine Lebewesen bereitstellt. Das bedeutet, dass uns die Erde mehr als genug Nahrung, frische Luft und frisches Wasser liefert. Dass dies jedoch in Teilen der Welt nicht verfügbar ist, liegt an dem Menschen, der getrieben von Profit, Gier und Macht Landstriche ausbeutet und Lebensmittel nicht gerecht verteilt.